Unser Hygienekonzept:

Ihre Gesundheit hat höchste Priorität

Wir haben für den gesamten Landesverband ein Hygienemanagement ausgearbeitet, das auf den Standard unseres Qualitätsmanagementsystems „smile“ (Service mit Ideen und Leidenschaft) beruht. Ebenso deckt es das QM-System des DJH-Hauptverbandes ab und folgt den Standards der Bundes- und Landesregierung, des HACCP, des RKI, des BMAS, des DEHOGA, den Empfehlungen der Berliner Charité und weiterer anerkannter Organisationen und Institutionen. Dieses wurde nun im Rahmen der aktuellen Corona-Lage noch einmal abgeglichen mit den Standards der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Welche Qualitäts-Standards können unsere Gäste erwarten?

Unsere Gäste an erster Stelle

Knapp 5000 haupt- und rund 800 ehrenamtliche Mitarbeitende sind bundesweit für unsere Gäste im Einsatz, damit jeder Aufenthalt zum Erlebnis mit Mehrwert für alle Reisenden wird. Ob Verpflegung, Ausstattung oder Freizeitgestaltung: Unsere Mitarbeitenden gehen auch auf individuelle Wünsche gerne ein und finden gemeinsam mit dem Gast eine passende Lösung! 

Sauber und sicher

Alle Herbergsleitungen sichern durch regelmäßige Überprüfungen nach einem professionellen Hygiene- und Reinigungskonzept die dauerhafte Sauberkeit in ihren Jugendherbergen. Außerdem wird auch das hier eingesetzte Personal regelmäßig geschult und zwar sowohl zum Thema Sauberkeit (Hygienemanagement, Mitteleinsatz & Dosierung etc.) als auch in puncto Sicherheit, um auf neue Situationen bestmöglich reagieren zu können. So wurden im Zuge der Corona-Pandemie beispielsweise zusätzliche Reinigungsintervalle für alle Bereiche eingeführt. 

100 Prozent geprüfte Qualität

Für alle unterschiedlichen Bereiche in den Jugendherbergen (Zimmer, Küche, Freizeitanlagen) gibt es spezielle Check- und Prüflisten für die Mitarbeitenden, damit unsere hohen Anforderungen in Sachen Qualität nachhaltig erfüllt werden können. Über die Erfüllung gesetzlicher Pflichten hinaus, arbeiten die Jugendherbergen zusätzlich auch mit eigenen Qualitätsstandards, die regelmäßig analysiert und angepasst werden. 

Kulinarisch und kontrolliert

Gesund, lecker und abwechslungsreich: So präsentieren sich die Speisepläne in den rund 450 Jugendherbergen in Deutschland. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei und auch auf Unverträglichkeiten oder andere Einschränkungen wird nach Absprache mit unseren Mitarbeitenden selbstverständlich gerne Rücksicht genommen. Um für unsere Gäste auch in puncto Verpflegung ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit anbieten zu können, werden alle Zubereitungsstufen in den Küchen mit professionellen Kontrollsystemen überprüft und nachgehalten. 

Weitere Informationen

Haben Sie noch weitere Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung. Entweder telefonisch unter der Nummer: 08821 75429-0 oder per Mail an moun10@jugendherberge.de.