Mythos Bayern – Wald, Gebirg und Königstraum!

Mythos Bayern – Wald, Gebirg und Königstraum!

Bayern ist ein Mythos, denn es steckt sehr viel Geschichte und Tradition dahinter die viele wahrscheinlich garnicht wirklich kennen. 

Am 02. Mai eröffnete die Landesausstellung „Wald,Gebirg und Königstraum – Mythos Bayer“ in Ettal. 

Ettal liegt 16 Kilometer von uns weg, mit dem Auto ca. 20 Minuten durch Oberau. 

Dort kann man die Ausstellung bis 04. November im Benediktinerabteil täglich besuchen und mehr über das wunderschöne Bayern erfahren was man jetzt vielleicht noch nicht wusste. 

Die Weimarer Republik bestand fast nur aus „Freistaaten“, aber wirklich viel daraus gemacht haben sich schlussendlich nur die Bayern. Allein das ist schon ein Mythos – der Freistaat Bayern. Viele wollten nach der Wende so frei sein wie Bayern, doch der „Freistaat“ liegt ganz allein im Süden. 

Der Direktor der Ausstellung ist Loibl, der oberste Organisator der Landesausstellung. Die Ausstellung zeigt wie die Bayern sich selbst erzählen und alle anderen. 

Draußen im Klostergarten ist ein Pavillon aufgestellt worden, mit dem Plakat von unserem Kini neben Neuschwanstein. Drinnen werden Animationen zu sehen sein von dem was er alles geplant hatte. Auch Touren zum Schloss Linderhof ,wie Radtouren und Wanderungen, werden vom Kloster aus weggehen. 

Die ganze Region macht mit. In den lokalen Museen Murnau, Mittenwald, Oberammergau, Seehausen und Garmisch-Partenkirchen gibt es verschiedene Ausstellungen mit dem gemeinsamen Titel „ Mit künstlerischem Gespür“. 

Der Höhepunkt jedoch war der historische Festumzug diesen Sonntag. 1200 Mitwirkende zu Fuß und 41 Festwängen erzählten in historischen Gewändern die Geschichte des Werdenfelser Landes, von der Römerzeit bis hin zur Hitlers Winterolympiade 1936, bis zur Neuzeit mit dem Einzug der Touristen in Garmisch-Partenkirchen. 

Der Umzug war gut besucht und viele kamen auf die Straße. Es war mal wieder was los 🙂 

Bis zum 04. November habt ihr also noch Zeit euch die Ausstellung anzusehen. 

Auch ich werde bald mal vorbeischauen und euch auf Instagram davon berichten 🙂

Bis dahin alles Gute und „Garmisch is calling“ meine Lieben 😉 

Arlette 🙂